Die Stadt Austerlitz bei Brünn

Austerlitz bei Brünn ist eine Stadt, die südwestlich von Brünn, in Südmähren liegt. Austerlitz ist vor allem dafür bekannt, dass es einer berühmten Schlacht seinen Namen gegeben hat-der Schlacht bei Austerlitz, die sich einige Kilometer westlich der Stadt abgespielt hat. In der Stadt wohnen 6000 Einwohner. Der historische Kern ist städtisches Denkmalschutzgebiet, das  anschlieβende Gebiet der Schlacht ist landschaftliches Denkmalschutzgebiet. Die erste erhaltene Nachricht über diese Stadt stammt aus dem Jahre 1237. Damals hat der König Wenzel der Erste dem Deutschherrenorden die Auktion der Stadt Novosedlic und der benachbarten Dörfer bestätigt. Der deutsche Name Austerlitz wurde wahrscheinlich vom tschechischen Novosedlice(auf deusch ursprünglich Nausedlitz) abgeleitet. Am Anfang des 13 Jahrhunderts hat der Deutschherrenorden die Bastei aufgebaut, deren Reste wir noch jetzt im Untergrund des Schlosses in Austerlitz finden können. Nach dem Verfall des Ordens ist die Stadt allmählich zum Eigentum von vielen Adeligen geworden. Im Jahre 1509 fiel die Herrschaft dem Geschlecht Kounic zu, die Austerlitz über 400 Jahren lang beherrschten.

 

 

Neuigkeiten

slavkovský zámek

banner

 
contact